Fundgrube

Liebe Lehrer, Eltern und Schüler,

seit 1. April 2011 gibt es die Fundgrube am Gymnasium Bad Aibling. Sie finden uns, wenn Sie rechts vom Haupteingang den Treppen geradeaus nach unten folgen. Bevor die Fundstücke in der Fundgrube landen, wird alles in der offenen Fundkiste gesammelt. Sie finden die Fundkiste vor dem Eingang der Fundgrube.
Jeden Freitag werden dann liegengebliebene Sachen wie T-Shirts, Pullis, Jacken, Mützen, Schals, Handschuhe, Taschen und Sportsachen ordentlich aufgehängt, damit sie von den Schülern/Eltern für 1.- € Auslöse „wiedergefunden” werden können. Fundstücke, die länger als ein halbes Jahr besitzerlos bleiben, können für 1.- € erworben werden.

Die Fundgrube ist während der Schulzeit jeden Freitag von 10.15 bis ca. 11.15 Uhr geöffnet. (Gymnasium-Haupteingang; rechter Treppenabgang)

Der Erlös aus den Fundsachen geht an den Förderverein der Schule und kommt somit den Schülern wieder zugute.

 

Das ehrenamtlich arbeitende Team besteht aus Karin Hartmann, Sonja Agrikola und Annette Ryll, Nadine Barisic, Gabi Harbeck, Maria Lasinger und Sabine Lindner. (Auf dem Bild fehlen Annette Ryll und Maria Lasinger.)

Diese Seite wurde am 07.01.2015 aktualisiert.

«  Juli 2017  »
MoDiMiDoFrSaSo
12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31
» Alle Termine